Umweltschule in Europa

Die Schulgemeinschaften der Internationalen Nachhaltigkeitsschulen verfolgen das Ziel, über einen Zeitraum von zwei Jahren durch konkrete Projekte und schulgestaltende Maßnahmen die Bereitschaft zu nachhaltigem und gerechtem Handeln zu erhöhen.

Vor mehr als 25 Jahren in Niedersachsen initiiert, sind die Internationalen Nachhaltigkeitsschulen/ Umweltschulen in Europa heute das größte und älteste niedersächsische Projekt und Schulnetzwerk im Bereich der Nachhaltigkeitsarbeit (BNE). Das Projekt ist im Niedersächsischen Kultusministerium verankert. Schirmherrin ist die Kultusministerin.

Wir sind eine der Schulen in Niedersachsen, die bei der Umsetzung der aktuellen Nachhaltigkeitsziele dabei sind! Für uns, unsere Schulgemeinschaft und unsere Zukunft.

Unter folgenden Stichpunkten finden Sie unsere Ideen und Maßnahmen:

Ablauf des Projektes und Termine

Projekt 1: Grün mitten in der Stadt

Projekt 2: Kinder als Helfende und Unterstützende für Kinder