Liebe Eltern,
wie Sie dem Elternbrief und der Presse entnehmen können, fällt der Unterricht an unserer Schule bis zum 18. April (nicht wie im Elternbrief geschrieben bis zum 14. April!) einschließlich aus.

Die in der Schule Beschäftigten sind in den zwei Wochen vor den Osterferien im Rahmen ihrer Unterrichtsverpflichtung anwesend.


In einem Rundschreiben des Kultusministeriums an die Schulen heißt es:

„Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule zu gewährleisten. Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen: Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich, Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr, -gleichbare Bereiche.
Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen(etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).“


Bitte beachten Sie: Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation. Nicht alle Fragen können von uns im Moment geklärt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schule:
Tel: 05921/34772 Fax: 320476
E-mail: gs-altendorf@schulen-noh.de

Einen guten 5. Platz konnte die Fußballmannschaft unserer Schule beim diesjährigen Hallenturnier erreichen.

Begleitet und gecoacht wurde die Mannschaft von Christian Schaar, Daniel Nehmer und Ann-Lena Klawunde. Allen Beteiligten gilt der Dank unserer Schule.